Neue AirMediPlus Ausgabe 1-2017 erschienen

Schriftgröße:

In der aktuellen Ausgabe unseres Fachmagazins stellen wir Ihnen das Marienkrankenhaus in Soest vor. Hier stehen seit mehr als 150 Jahren die gesundheitliche Fürsorge und die Pflege kranker Menschen im Vordergrund. Hohe Ansprüche an Qualität und Modernität in der Patientenversorgung sind Leitlinien des Handelns im Marienkrankenhaus Soest. Das Krankenhaus verfügt über 238 Betten. 12.000 Patienten werden jährlich stationär sowie rund 17.000 Patienten ambulant versorgt. Das hohe Engagement der rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ärztlichen und pflegerischen Dienst sowie in den Bereichen Verwaltung, Technik und Hauswirtschaft sorgen für die Versorgung der Patienten auf höchstem Niveau – menschlich und medizinisch.

Reisen ist auch mit außerklinischer Beatmung möglich
Urlaub ist für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Für beatmete Menschen ist das Reisen jedoch nicht spontan und problemlos möglich, aber längst nicht unmöglich. Mit einiger Vorbereitung und dem richtigen Reiseziel und Transportmittel können auch heimbeatmete Menschen einen erholsamen Urlaub außerhalb der eigenen vier Wände genießen. In unserem Artikel zum Thema: „Reisen mit Beatmung“  zeigen wir Ihnen, wie man eine solche Reise plant und worauf man achten sollte um auftretende Risiken zu vermeiden.

Die Bildungsakademie BaWiG stellt sich vor
In unserer Serie „Weiterbildungsinstitute“ stellen wir Ihnen die BaWiG GmbH vor. Die Bildungsakademie  BaWiG wurde im Jahr 2005 gegründet, sie bietet neben dem eigentlichen Fortbildungsangebot eine Plattform für verschiedenste Institute im Gesundheitswesen. Die Idee eines Netzwerks in dem alle Partner  von  gemeinsamen Strukturen profitieren können, ohne dabei die Eigenständigkeit zu verlieren ist gelungen. Die pflegewissenschaftliche Anbindung an das pflegewissenschaftliche Institut der Universität Witten Herdecke, ist ein wesentlicher Bestandteil aller Fort- und Weiterbildungsangebote.

Auf dem Laufenden bleiben heißt sich regelmäßig informieren
Wenn Sie sich regelmäßig über Themen aus der Intensiv- und Beatmungspflege informieren möchten, finden Sie hier alle Ausgaben im Archiv zum Downloaden: http://www.airmediplus.de/archiv.html

Kontakt:
AirMediPlus - Magazin für außerklinische Beatmung
Paddenbett13
D-44803 Bochum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.airmediplus.de
Telefon: 0234 – 307 96 46
Mobil: 0177 - 88 19 019
Fax: 0234 – 307 96 99