Neue AirMediPlus Ausgabe 4-2016 erschienen

Schriftgröße:

In der aktuellen Ausgabe schreibt unter anderem die Rechtsanwältin Bärbel Schönhof zum Thema: „Die Patientenverfügung – Hilfe bei der Entscheidung am Lebensende?“. Schönhof weist darauf hin, dass Bevollmächtigte und Betreuer bei Existenz einer solchen Patientenverfügung prüfen müssen, ob diese Verfügung auf die aktuell eingetretene Lebens- und Behandlungssituation zutrifft. In diesem Zusammenhang soll der Bevollmächtigte/ Betreuer auch prüfen, ob die Entscheidung noch dem Willen des Betroffenen entspricht, also das aktuelle Verhalten des Betroffenen konkrete Anhaltspunkte dafür liefert, dass er unter den gegebenen Umständen nicht mehr an dem zuvor schriftlich geäußerten Willen festhalten möchte.

ARCHE IntensivKinder – in guten Händen bei uns & zu Hause
Eine glückliche Kindheit, Geborgenheit, Sicherheit und Liebe, das wünschen sich alle Eltern für ihr Kind. Zuhause, in der Familie, mit Eltern und Geschwistern scheint das ganz selbstverständlich. Doch was, wenn das eigene Kind zuhause nicht leben kann? Wenn es so krank ist, dass es medizinische Hilfe braucht, rund um die Uhr? Lernen Sie die Einrichtung: ARCHE IntensivKinder gGmbH kennen, hier finden beatmete Kinder ein Zuhause, so sicher wie in einer Klinik, so geborgen wie in einer Familie, eine vertraute Umgebung mit Zukunftsperspektive.

BELUGA – Professionalität setzt Wissen voraus
In unserer Serie „Weiterbildungsinstitute“ stellen wir Ihnen das Ausbildungszentrum BELUGA vor. Das BELUGA Ausbildungszentrum hat sich die Aus-, Fort-, und Weiterbildung im Gesundheitsbereich zur Aufgabe gemacht. Es ist die erste und einzige von der DIGAB und der DEKRA zertifizierte Ausbildungsakademie in Rheinland-Pfalz. Der Firmeninhaber Björn Flick setzt sich mit der Professionalisierung von Pflegefachkräften ein anspruchsvolles Ziel.

Auf dem Laufenden bleiben heißt sich regelmäßig informieren
Wenn Sie unser Magazin abonnieren möchten um sich regelmäßig über Themen aus der Intensiv- und Beatmungspflege zu informieren, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Gerne senden wir Ihnen auch die aktuelle Ausgabe als kostenlose Leseprobe zu.

Hier finden Sie auch alle Ausgaben im Archiv zum Downloaden: http://www.airmediplus.de/archiv.html

Kontakt:
AirMediPlus - Magazin für außerklinische Beatmung
Paddenbett13
D-44803 Bochum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.airmediplus.de
Telefon: 0234 – 307 96 46
Mobil: 0177 - 88 19 019
Fax: 0234 – 307 96 99