Neue AirMediPlus Ausgabe 3-2016 erschienen

Schriftgröße:

Aktuelle Themen dieser Ausgabe sind unter anderem die „Pädiatrische Dysphagien bei Frühgeburtlichkeit in der Logopädie“. Dysphagie bei Kindern kann angeboren sein oder auf eine Erkrankung des Gehirns zurückgehen.

Beim Essen und Trinken geht es nicht nur um die physiologisch lebensnotwendige Nahrungsaufnahme, sondern in besonderer Weise auch um die soziale Komponente gemeinsamer Familienmahlzeiten und die Freude am Genuss der Speisen. Aus dieser Komplexität leitet sich die Notwendigkeit einer fundierten interdisziplinären Herangehensweise ab.

Frühzeitige Beatmung ist lebensnotwendig
Die 49-jährige Ursula Sixter-Grasse erhielt mit zehn Jahren die Diagnose „progressive Mus keldystrophie vom Gliedergürteltyp“. In ihrem Portrait lässt sie uns an ihren Erlebnissen mit der Krankheit und ihrem täglichen Kampf ums Überleben teilhaben. Seit Anfang 2012 ist Frau Sixter-Grasse Kontaktperson der DGM. Ihr ist es wichtig, dass sie ihre persönlichen Erfahrungen und das auf Fortbildungen und Kongressen erworbene Wissen in Sachen Beatmung weitergeben kann.

kw 5 – Fortbildung auf hohem Niveau
In unserer Serie „Weiterbildungsinstitute“ stellen wir Ihnen die zur 365° Unternehmensgruppe gehörende Bildungsakademie kw5 vor. kw5 setzt mit speziellen Fort-und Weiterbildungskursen im Segment der außerklinischen Intensivmedizin auf die langfristige Qualifikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Erfolgreiche Lagerungstherapie: Die Haut bleibt intakt!
Die Firma Ligasano® beschreibt in einem Fachartikel eine Auswahl der Anwendungsmöglichkeiten von Produkten aus der eigenen Pflegehilfsmittelserie für den stationären Bereich bis hin zum häuslichen Umfeld.

Auf dem Laufenden bleiben heißt sich regelmäßig informieren

Wenn Sie unser Magazin abonnieren möchten um sich regelmäßig über Themen aus der Intensiv- und Beatmungspflege zu informieren, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Gerne senden wir Ihnen auch die aktuelle Ausgabe als kostenlose Leseprobe zu.
Hier finden Sie auch alle Ausgaben im Archiv zum Downloaden: http://www.airmediplus.de/archiv.html

Kontakt:
AirMediPlus - Magazin für außerklinische Beatmung
Paddenbett13
D-44803 Bochum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.airmediplus.de
Telefon: 0234 – 307 96 46
Mobil: 0177 - 88 19 019
Fax: 0234 – 307 96 99