Auch bei schlechtem Wetter schön - Erinnerungsfahrten ausgebaut

Schriftgröße:

Unsere Erinnerungsfahrten erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Nicht nur die Ausflugsziele, sondern auch das gemeinsame Mittagessen oder Kaffeetrinken am Ausflugsort gefällt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr. Eine Teilnehmerin berichtet: „Mittags wurde ich von der Familien- und Krankenpflege Bochum abgeholt und fuhr mit einer Gruppe von 7 älteren Menschen zur Schleuse nach Wanne-Eickel. Schon alleine die Hinfahrt, die leider viel zu kurz war, amüsierte mich sehr.

Der Fahrer, Herr Baranowski, und die Begleiterin, Frau Fietkau, erzählten sehr schöne Anekdoten über den Mond von Wanne-Eickel. Wir haben außerdem viel gesungen und gelacht. An der Schleuse angekommen, kam, wie bestellt, ein großes Schiff, so dass wir die Schleusung live miterleben konnten. Anschließend sind wir noch in den Volkspark gefahren und in das dortige Restaurant eingekehrt. Nach drei Stunden wurden wir leider wieder nach Hause gebracht“, erzählt Frau Schade.

Seit Oktober haben wir mehr Ausflugsziele in unser Programm aufgenommen und bieten auch bei manchen Touren zusätzliche Besichtigungen an.
Am kommenden Sonntag gibt es zum Beispiel eine Erlebnisführung in der Zeche Hannover.
Melden Sie sich einfach bei Elfriede Barabasch und reservieren sich noch einen Platz! Telefon: 0234 – 3079622 oder mobil: 0177 – 3079619.

Hier finden Sie alle Touren auf einen Blick <<<Hier klicken>>>.