Veranstaltung zum Thema Demenz im Bochumer Westen

Schriftgröße:

Am morgigen Freitag, den 07. August 2015, ist die Familien- und Krankenpflege Bochum gGmbH bei der Auftaktveranstaltung der Reihe: „Demenz unter dem Schirm des Quartiers“ dabei. Von 16:00 – 18:00 Uhr wird es auf dem Feierabendmarkt am Springerplatz eine Präsentation von verschiedenen lokalen Akteuren, wie Pflegediensten, Sanitätshäusern und stationären Einrichtungen geben, die ihre Angebote zum Thema Demenz vorstellen.
Das Ziel der Veranstaltung ist die Schaffung von mehr Angebotstransparenz und einer bürger-, bzw. wohnortnahen Vernetzung aller Beteiligten im jeweiligen Quartier.

Für die Familien- und Krankenpflege Bochum ist Elfriede Barabasch, Pflegeberatung im Büro Freigrafendamm, vor Ort. Initiator der Veranstaltung ist die Landesinitiative Demenz-Service NRW.

In Zusammenarbeit mit den Seniorenbüros wird diese Veranstaltung auch noch an drei weiteren Terminen stattfinden:

  • 15. August 2015, von 10.00 - 13.00 Uhr in Bochum-Riemke, auf dem Wochenmarkt
  • 20. August 2015 von 10.00 - 13.00 Uhr in Bochum-Langendreer, am Stern.

Abschluss der Vortragsreihe ist eine Bühnenrunde auf dem Bochumer Alzheimertag, am 23. September 2015 von 14.00 - 17.00 Uhr im Albert-Schmitz-Haus, Heuverstr. 2 in 44793 Bochum.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist für interessierte Bürgerinnen und Bürger kostenlos.