Die neue AirMediPlus Ausgabe 4-2014 ist da!

Schriftgröße:

Das Jahr 2014 neigt sich langsam dem Ende zu und die letzte Ausgabe des Fachmagazins “AirMediPlus  - Magazin für außerklinische Beatmung“ für dieses Jahr ist gerade erschienen. In dieser aktuellen Ausgabe stellen wir Ihnen das Bürgerhospital Frankfurt und die Ruhrlandklinik in Essen vor. Die Klinik in Frankfurt am Main ist speziell eine Klinik für Pneumologie, Intensiv – und Beatmungsmedizin mit angeschlossenem Weaningzentrum und widmet sich als Bürgerhospital Frankfurt seit über 230 Jahren der Gesundheitsversorgung der Mainmetropole und ihrer umliegenden Städte und Gemeinden. Jährlich werden in den 16 Fachabteilungen etwa 18.000 Patienten stationär versorgt.

Westdeutsches Weaning - Zentrum, Ruhrlandklinik Essen
Die Ruhrlandklinik, das Westdeutsche Lungenzentrum, ein Tochterunternehmen des Universitätsklinikums Essen, kann auch auf eine über hundertjährige Geschichte zurückblicken: Sie begann als „Lungenheilstätte Holsterhausen“ und präsentiert sich heute als universitäres Kompetenzzentrum mit modernster Ausstattung im Bereich der Lungenheilkunde.

Neue Serie aus dem Bereich Pflege
Unser Schwerpunktthema im Pflegebereich ist die “Ergotherapie in der ambulanten Intensivpflege“. Hier erhalten sie einen Einblick in die tägliche Arbeit der Ergotherapeutin Miriam Baron, die seit nun mehr 15 Jahren in einer Praxis für Ergotherapie in Wetter an der Ruhr arbeitet. Seit 2008 beschäftigt sich Baron auch mit intensivpflichtigen Patienten, die im ambulanten Bereich versorgt werden.

Ein Ärgernis für viele Pflegedienste bundesweit
Der Rechtsanwalt Dr. Oliver Maus aus Hamm in Westfalen, Fachanwalt für Arbeitsrecht, bezieht mit seinem Fachtext zu dem Thema: „Abwerbung in der Pflege“, Stellung zu einem aktuellen Thema mit dem sich mittlerweile viele Unternehmen aus der Branche bundesweit auseinander setzen müssen.

Informationen für Verbraucher und Versorger
Im Medizintechnischen Bereich des Fachmagazins werden ganz neue 2-lagige, beschichtete Vlieskompressen und ungeschlitzte, beschichtete Trachealkompressen der Firma sanabelle vorgestellt. Die Trachealkompressen TC600 und TC670 haben 2 Lagen aus sehr saugfähigem und weichem Vliesmaterial. Diese beiden Lagen liegen direkt aufeinander, so dass sich Flüssigkeiten und Sekret problemlos auf beide Saugschichten verteilen können.

Auf dem Laufenden bleiben heißt sich regelmäßig informieren
Wenn Sie unser Magazin abonnieren möchten um sich regelmäßig über Themen aus der Intensiv- und Beatmungspflege zu informieren, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Gerne senden wir Ihnen auch die aktuelle Ausgabe als kostenlose Leseprobe zu.

Kontakt:
AirMediPlus - Magazin für außerklinische Beatmung
Alte Bahnhofstr. 82
D-44892 Bochum
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.airmediplus.de
Telefon: 0234 – 43 85 664
Mobil: 0177 - 88 19 019
Fax: 0234 – 29 43 81

Sie finden uns auch bei facebook und bei Twitter!