“Tag der offenen Tür“ am 06. Mai 2014 in der Tagespflege

Schriftgröße:

Anlässlich des einjährigen Bestehens, am 06. Mai 2014 findet in der Tagespflege der Familien- und Krankenpflege Bochum in der Hordelerstraße 3 in Bochum-Hofstede ein “Tag der offenen Tür“ statt. Von 13.00 – 18.00 Uhr sind alle interessierten Bochumerinnen und Bochumer herzlich eingeladen. Es gibt ein buntes Programm mit Kaffee und Kuchen Grillwürstchen und Salat, Live Musik, Seniorentanz, Informationsaustausch und Besichtigung der Tagespflege.

Die teilstationäre Pflege ist das richtige Angebot für ältere und pflegebedürftige Menschen die in einer angenehmen Atmosphäre tagsüber betreut werden, ohne ihre vertraute Umgebung aufgeben zu müssen. Pflegebedürftige verbringen dort meist werktags bis zu acht Stunden, wenn die Angehörigen sie zum Beispiel wegen Berufstätigkeit tagsüber nicht versorgen können. Ein Fahrdienst holt die Pflegebedürftigen morgens daheim ab und bringt sie nachmittags wieder zurück.

Die Tagespflege kann eine Entlastung für pflegende Angehörige sein und bei Pflegebedürftigen aktivierend wirken. Zur Tagespflege gehört nicht nur die pflegerische Versorgung und die Einnahme von Mahlzeiten, sondern besonders auch die physische und psychische Aufrechterhaltung und Aktivierung. Die Tagespflege bietet Abwechslung, neue soziale Kontakte und praktische Fähigkeiten. Gleichzeitig können Betroffene so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Sie ermöglicht eine aktive Teilnahme am Tagesgeschehen und am gesellschaftlichen Leben. Sie fördert allgemeines Wohlbefinden, motiviert zu mehr Selbständigkeit und trägt zu mehr Lebenszufriedenheit und einer besseren Lebensqualität bei.

Die Kosten für den Besuch unserer Tagespflege im Johanneshaus werden als Sachleistungen von der Pflegekasse übernommen. Gerne beraten wir Sie kostenlos und umfassend über Ihren Anspruch. Besuchen Sie uns am “Tag der offen Tür“ und lernen Sie uns kennen, wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Daniela Wenzel
Tagespflege im Johanneshaus
Hordeler Straße 3  
44809 Bochum
0234 - 388 770 80
0163 - 230 49 22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!