Neue AirMediPlus Ausgabe 1-2014 erschienen

Schriftgröße:

Die erste Ausgabe 2014 unseres Fachmagazin “AirMediPlus – Magazin für außerklinische Beatmung“ ist erschienen. Gerade aufgrund aktueller Meldungen in der Tagespresse zur Beatmungspflege, ist das Thema zurzeit in aller Munde. Deshalb freut es uns, mit unserem Fachmagazin einen kleinen Beitrag zu leisten, um Themen aus diesem Bereich der Krankenpflege bekannter zu machen.

Trotz Krankheit das Leben lebenswert gestalten
In der aktuellen Ausgabe berichtet zum Beispiel Moritz Kemp, ein junger Mann aus Essen, von seiner Krankheit dem “Duchenne-Syndrom“. Das ist eine seltene Erbkrankheit, die überwiegend nur bei männlichen Nachkommen auftritt und einen tödlichen Verlauf hat. In dem Gespräch mit unserer Mitarbeiterin berichtet Moritz von seiner Kindheit im Rollstuhl, seiner aufregenden Jugend sowie seinen Ängsten und Zwängen, die ihn ein Leben lang begleiten.

Ohne Sprache verstanden werden und sich geborgen fühlen
Zwei Intensivpflegekräfte der Familien- und Krankenpflege Intensivpflege24 berichten von ihrer Arbeit mit der Palliativpatientin Frau Müller, die an ALS erkrankte  und seit 2009 künstlich beatmet wurde. Die beiden Fachschwestern erzählen, wie sie den Alltag ihrer Patientin miterleben und erklären, wie sich ein Mensch mitteilt, der weder sprechen, noch schreiben kann und trotzdem seine Lebensqualität nicht verliert.

 Innovative Ideen zum Wohl der Patienten
Besonders in der Behandlungspflege ist es wichtig, dass die medizinischen Produkte auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt sind. Hier hat die Firma “medi1one medical gmbh“ letztes Jahr mit ihrem Produkt: Künstliche Nasen von sanabelle für Kinder und Erwachsene den internationalen Designpreis Baden-Württemberg gewonnen. Die “ClIP TO FIT-Funktion“ ist eine neue Form der Klemmfunktion an der Trachealkanüle und ermöglicht dem Patienten somit leichteren Tragekomfort.

Auf dem Laufenden bleiben heißt sich regelmäßig informieren
Wenn Sie unser Magazin abonnieren möchten um sich regelmäßig über Themen aus der Intensiv- und Beatmungspflege zu informieren, schicken Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Gerne senden wir Ihnen auch die aktuelle  Ausgabe als kostenlose Lesprobe zu.

Kontakt:
AirMediPlus - Magazin für außerklinische Beatmung
Alte Bahnhofstr. 82
D-44892 Bochum
www.airmediplus.de

Telefon.: 0234 – 4385664
Fax: 0234 – 294381