Neue Kunstausstellung in der Düppelstraße

Schriftgröße:

Neue Kunstausstellung in der Servicewohnanlage Düppelstraße

In den Räumlichkeiten der Servicewohnanlage in der Düppelstr. 25 in Bochum-Mitte gibt es eine neue Kunstausstellung.

Die italienische Künstlerin Dr. phil. Angela Scaglione malt auf Stoffen Impressionen der modernen Kunst. Unter dem Motto "Tuchfühlung" werden sieben bemalte Stoffbahnen mit moderner Malerei auf Acryl und Kreide im Gemeinschaftsraum der Servicewohnanlage präsentiert.

Dr. phil. Angela Scaglione ist in Italien geboren und lebt mittlerweile in Bochum. Die selbstständige Kommunikationstrainerin für internationale Fachkräfte, Ärztinnen und Dolmetscherinnen hat 1978 die Leidenschaft für die Kunst, als Erfahrungsfeld der Sinne und die Malerei als Spiel und Experiment entdeckt.

Seit 1989 gibt es Einzelausstellungen von der Künstlerin in Bochum und Düsseldorf sowie Gemeinschaftsausstellungen in Göttingen, Bochum, Düsseldorf, Wuppertal und auf Elba.

Wer eine Führung durch die Bilderreihe möchte, kann mit der Künstlerin gerne einen Termin vereinbaren! Kontakt: 0234 - 2983755.